Tag-Archiv für » Alkohol in der Familie «

Auch Co-Abhängige brauchen Hilfe

Samstag, 27. Februar 2016 12:57

Die Entwicklung eines Verhaltens des Partners oder eines Elternteils, das die Sucht unterstützt, beginnt zunächst kaum wahrnehmbar – so wie die Abhängigkeit selbst. Wie der anfängliche Alkoholgenuss eines Alkoholikers zunehmend in Betrunkenheit endet, kann der Co-Abhängige sich immer häufiger dabei beobachten, wie er anderen Angehörigen oder Freunden gegenüber Erklärungen und Entschuldigungen hierfür abgibt. Ein entscheidender Schritt zur Übernahme der Co-Abhängigen Rolle ist dann getan, wenn “beschlossen” wird, irgendeine der Verantwortlichkeiten des Abhängigen selbst zu übernehmen – auch wenn diese Entscheidung nicht bewusst getroffen wird, sondern wie automatisch, aus dem Empfinden heraus gehandelt wird, jetzt selbst die Verantwortung übernehmen zu müssen. [...]

Thema: Alkoholsucht | Kommentare (0) | Autor:

Kinder aus alkoholkranken Familien

Samstag, 20. Februar 2016 10:29

In einer Familie mit einem oder vielleicht sogar zwei alkoholabhängigen Elternteilen aufzuwachsen, bedeutet für Kinder, oft von frühester Kindheit an eine Verantwortung zu übernehmen, die dem Alter nicht angemessen ist. Kinder dürfen hier oft nicht mehr Kinder sein.
In Familien mit Alkoholproblematik gibt es für die Kinder kaum Aufmerksamkeit. Der süchtige Elternteil kreist mit seinen/ihren Gedanken um den Alkohol. Der andere Elternteil kreist mit seinen/ihren Gedanken um den Süchtigen. Die Bedürfnisse der Kinder fallen dabei häufig unter den Tisch. Sie fühlen sich oft für ihre Eltern verantwortlich und übernehmen früh Aufgaben, für die sie noch viel zu klein sind. Sie erledigen z. B. den Haushalt, versorgen jüngere Geschwister, kontrollieren den Alkoholkonsum des süchtigen Elternteils, besorgen Alkohol oder gießen Alkohol in den Abfluss. Oft verhalten sich die Kinder, als wären sie die Eltern ihrer Eltern. [...]

Thema: Alkoholsucht, Suchtentstehung | Kommentare (0) | Autor:

Alkoholabstinenz: Eine gute Entscheidung

Donnerstag, 18. Februar 2016 13:52

Viele Menschen entscheiden sich aus unterschiedlichen Beweggründen bewusst für die Alkoholabstinenz und damit dazu, überhaupt keinen Alkohol zu trinken. Abstinent zu sein ist “in”. Der Verzicht auf Alkohol­konsum wird als ein Weg betrachtet, einen positiven Effekt für sich selbst, d. h. die körperliche und geistige Gesundheit, zu erzielen. Alkoholabstinenz wird zur persönlichen Leitlinie und folgt einer Überzeugung. [...]

Thema: Alkoholsucht, Suchtentstehung | Kommentare (0) | Autor:

Alkoholmissbrauch oder Genuss?

Samstag, 13. Februar 2016 12:26

Regelmäßig ein Feierabend-Bier oder ein Gläschen Rotwein zum Essen: Ist das Alkoholmissbrauch oder Genuss? Die Antwort unterscheidet sich in der Regel nach den Gewohnheiten desjenigen, dem diese Frage gestellt wird. Der Bier- oder Weinlieber wird wohl verneinen, dass sein Konsum Alkoholmissbrauch sein könne. Suchtforscher oder trockene Alkoholiker hingegen dürften sicher antworten: Täglicher Alkoholkonsum ist zumindest ein starker Hinweis auf Alkoholmissbrauch.

Der Konsum von Alkohol findet oft im gesellschaftlichen Zusammensein Raum. Aber spätestens, wenn es ums Autofahren geht, muss beachtet werden, wie viel und wie oft getrunken wird. Das exzessive Saufen kann schnell zu neurologischen Beschwerden, Persönlichkeitsveränderungen, sozialem Abstieg oder einer Alkoholsucht führen. [...]

Thema: Alkoholsucht, Suchtentstehung | Kommentare (0) | Autor:

Alkoholprobleme in der Familie

Samstag, 30. Januar 2016 11:59

Schätzungsweise acht Millionen Angehörige alkoholkranker Menschen leben in Deutschland. Oft leiden sie mehr unter der Krankheit als die betroffene Person selbst. Die meisten richten mit der Zeit ihr ganzes Leben auf den suchtkranken Menschen und die Alkoholprobleme aus. Wie kann ich helfen? Was muss ich tun, damit er oder sie nicht weiter trinkt? Wie verstecke ich unsere Probleme vor den Nachbarn und Freunden? Für eigene Interessen, Hobbys und die Pflege von Freundschaften bleibt kein Raum mehr, denn die Bemühungen, das süchtige Verhalten unter Kontrolle zu bekommen, nehmen alle Energie in Anspruch. [...]

Thema: Alkoholsucht | Kommentare (0) | Autor:

Alkoholismus in der Partnerschaft

Donnerstag, 21. Januar 2016 14:10

Alkoholismus ist eine folgenschwere Suchterkrankung, derer sich die Erkrankten selten bewusst sind. Bestimmte Anzeichen können helfen, diese in einer Partnerschaft zu erkennen und den Grad der Alkoholsucht zu ermitteln. Gerade Menschen aus dem alltäglichen Leben, wie der Lebenspartner, die Familie oder auch der Freundeskreis, können anhand von bestimmten Merkmalen eine Alkoholkrankheit vermuten. [...]

Thema: Alkoholsucht | Kommentare (0) | Autor:

Psychische Folgen von Alkoholmissbrauch

Samstag, 16. Januar 2016 12:40

Eine psychische Störung und Verhaltensänderung, die auf übermäßigen Alkoholkonsum zurückzuführen ist, äußert sich neben dem abnormen Trinkverhalten in psychopathologischen Auffälligkeiten. Betroffene gewöhnen sich daran, Probleme durch Alkoholkonsum erträglicher zu machen, die Verträglichkeit von Alkohol nimmt zu, das Denken kreist zunehmend um Alkohol. Der Betroffene beginnt heimlich zu trinken, oft schon in den frühen Morgenstunden. Psychisch kommt es häufig zu depressiver Verstimmung, Stimmungslabilität und erhöhter Reizbarkeit. Schließlich kann es durch den Kreislauf von Schuldgefühlen und Minderwertigkeitskomplexen zum Suizid (Selbstmord) des Betroffenen kommen. Die Leistungsfähigkeit der Betroffenen nimmt ab; dies zeigt sich in Form von Gedächtnislücken sowie Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen. Da Alkohol eine toxische Wirkung auf das Gehirn hat, kann es nach langjährigem Missbrauch (Abusus) zusätzlich zu einer Wesensänderung kommen (organisches Psychosyndrom). [...]

Thema: Alkoholsucht | Kommentare (0) | Autor:

Alkoholismus im Alter

Donnerstag, 7. Januar 2016 11:42

Über den Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen wird oft diskutiert unter dem Schlagwort „Komasaufen“. Verdrängt wird dabei, dass suchtartiges Trinken auch ein Altersphänomen ist. Lange hat die Wissenschaft das Problem vernachlässigt: Alkoholmissbrauch gibt es keineswegs nur bei jungen Leuten. Auch im Alter sind viele Menschen gefährdet – und das mit steigender Tendenz. [...]

Thema: Alkoholsucht | Kommentare (0) | Autor:

Alkoholmissbrauch unter Studenten

Samstag, 2. Januar 2016 12:50

In den USA ist das Problem seit Längerem bekannt: Studenten dort greifen verstärkt zur Flasche. Doch der Trend hat längst auch Deutschland erreicht. Hierzulande hat bereits jeder dritte Student ein Alkoholproblem. Ursachen sind vor allem gestiegener Leistungsdruck und überzogene Ansprüche.

Jeder dritte Studierende in Deutschland hat ein Alkoholproblem. Männer sind dabei deutlich häufiger betroffen als Frauen. 44 Prozent der männlichen und 19Prozent der weiblichen Studenten konsumieren regelmäßig Alkohol in einer schädlichen Höhe und vernachlässigen darüber ihre Arbeit. Das Bild des trinkfesten Studenten, der statt in die Lehrbücher in den Bierkrug schaut, ist ein jahrhundertealtes, fast folkloristisch gepflegtes Klischee. [...]

Thema: Alkoholsucht | Kommentare (0) | Autor:

Silvester ohne Alkohol feiern

Samstag, 26. Dezember 2015 12:03

Zum Jahresende häufen sich die Anlässe und Aufforderungen, Alkohol zu trinken, und dies oft in übermäßigen Mengen. Und am nächsten Morgen folgt die Quittung. Denn der Alkoholabbau braucht Zeit. Ist er einmal im Blut, verringert sich der Blutalkoholwert durchschnittlich nur um 0,1 bis 0,15 Promille pro Stunde, und das kann dauern.

Wer auf Nummer sicher gehen will, hat – nüchtern betrachtet – nur drei Möglichkeiten: einen maßvollen Konsum oder gar kein Alkohol oder die Leidensfähigkeit und Geduld im Nachhinein, wenn er zu viel getrunken hat. Auch bei Bier- und Weintrinker/innen machen attraktive, alkoholfreie Getränke Lust, das Glas Wein, Sekt oder Bier dafür stehen zu lassen. Ein hübsch dekorierter Cocktail, eine leckere Bowle oder auch ein erlesener Saft schaffen einen schönen Rahmen für das Weihnachtsessen, das “Prost” an Silvester und jedes festliche Zusammensein ohne Alkohol. [...]

Thema: Alkoholsucht | Kommentare (0) | Autor: