Fachliche Hilfe annehmen ist nicht leicht

Natürlich werden Sie zunächst erstmal versuchen, die bestehende Alkoholsucht auf eigene Faust loszuwerden. Untersuchungen bestätigen, dass dies einem sehr geringen Teil der Menschen die ein Alkoholproblem haben auch gelingt. Dem Großteil der Betroffenen gelingt es aber nicht.

Reden Sie offen über Ihre Sucht, Ihr Problem mit dem Alkohol, denn es ist auch das Problem Ihres Umfelds, Ihrer Familie, Freunde und Arbeitskollegen. Unterstützung durch Ihr persönliches Umfeld ist besonders wichtig, wenn Sie vom Alkohol wegkommen wollen.
Wenn es Ihnen allerdings nicht gelingen sollte, Ihr Alkoholproblem in den Griff zu bekommen und Ihnen besonders schwer fällt fachliche Hilfe anzunehmen. Dann denken Sie bitte daran: nicht vom Alkohol wegzukommen kann schwere körperliche und seelische Probleme mit sich bringen. Sie müssen den ersten Schritt machen und zu Ihrem Alkoholproblem stehen.

Wir von der Gesundheitsakademie Schmidbauer helfen Ihnen gerne dabei. Denn unser Angebot wurde in erster Linie an den Bedürfnissen der Menschen mit schweren Abhängigkeitserkranken ausgerichtet. Machen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie einen Termin in der Gesundheitsakademie Schmidbauer in Bad Birnbach oder rufen Sie an: +49 (0)8563 / 97 78 01 von 8.00 bis 19.00 Uhr.

In einem persönlichen und vertraulichen Telefonat lassen sich viele Dinge schon im Vorfeld klären und Sie haben den ersten Schritt getan in ein neues Leben ohne Alkohol.

Be Sociable, Share!

Autor:
Datum: Freitag, 18. Juni 2010 12:02
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Alkoholsucht

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben