Das Risiko ist immer da für einen Rückfall

Der Kampf gegen die Alkoholsucht und die Gefahr eines Rückfalls darf man NIE unterschätzen oder vergessen. Leider schaffen es nicht alle, ein ständiges Leben ohne Alkohol zu führen. Denn nur der kleinste Schluck bedeutet einen sofortigen Rückschlag. Einigen wird beim ersten Versuch trocken zu werden und Ihre Alkoholabhängigkeit zu besiegen noch nicht ganz klar, wie stark und präsent die ständige Gefahr ist, wieder in Ihr altes Leben zurückzufallen. Jeder der sich zu einem freien Leben ohne Alkohol entscheidet, muss sich der Gefahr im Klaren sein.
Die Gefahr der Rückfälligkeit ist am Anfang des Entschlusses ein Leben ohne Alkohol zu führen noch nicht so groß, je nachdem, wie man gelernt hat auf Alkohol zu verzichten. Mit der Zeit wird es zur Gewohnheit, dass Sie ohne Alkohol leben können, aber irgendwann wenn es zur Gewohnheit geworden ist, ist die Gefahr am Größten. Denn dann denken Sie nicht mehr darüber nach, dass Sie ja ein Problem mit Alkohol haben und schon haben Sie den ersten Schluck wieder getrunken.

Deswegen vergessen Sie NIE Ihre Alkoholabhängigkeit: Gewohnheit ist Ihr größter Feind.

Viele Alkoholiker beantworten die Frage: „Warum keinen Alkohol?“ nicht mit „Ich darf nicht“ sondern mit „Ich brauche den Alkohol nicht mehr“. Sie dürfen den Alkohol nie unterschätzen, er lauert an jeder Ecke. Wenn Sie Hilfe beim ersten Schritt brauchen, wenden Sie sich an uns, die Gesundheitsakademie Schmidbauer in Bad Birnbach. Der erste Schritt muss von Ihnen kommen, Sie müssen Ihn nur machen. Auf Ihrem weiteren Weg begleiten wir Sie gerne, vereinbaren Sie noch heute einen Termin unter +49 (0)8563 / 97 78 01 von 8.00 bis 19.00 Uhr.

Be Sociable, Share!

Autor:
Datum: Montag, 5. Juli 2010 12:25
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Alkoholsucht

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben